Ultreya auf dem Camino

ein Reisebericht vom Jakobsweg

Über das Buch

Ausgelöst durch seine nach dem Abitur wachsende Wanderlust, begab sich Dominik Trottier im April 2012 auf den Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Aufgrund eines geplatzten Traums, beschäftigten ihn viele ungeklärte Fragen, auf die er auf dem über achthundert Kilometer langen Pilgerweg durch Nordspanien die richtigen Antworten zu finden hoffte. Seine dortigen Erfahrungen und unzähligen Begegnungen dokumentiert der Autor nun in seinem literarischen Debüt Ultreya auf dem Camino.

 

Über den Autor

Dominik Bernhard Trottier, Baujahr 1991, ist als Sohn hessischer Eltern in Beverly, Massachusetts,

USA, geboren und ab seinem ersten Lebensjahr im bayerischen Schwabenland aufgewachsen. Neben seiner Muttersprache Deutsch, spricht er Englisch und Spanisch. Nach dem Abitur in Augsburg, scheiterte er beim Auswahlverfahren für die Pilotenausbildung bei der Lufthansa und ging daraufhin auf den Jakobsweg. Anschließend zog er nach Berlin und studierte dort Digital

Film Design. 2016 begann er schließlich seine berufliche Laufbahn als Compositor in London, wo er an den visuellen Effekten von aktuellen Kinoproduktionen arbeitete. Heute lebt der Debütautor in seiner Wahlheimat Vancouver in Kanada und geht dort seiner aufstrebenden VFX Karriere nach. 

 

Jetzt erhältlich als Taschenbuch und eBook!